2 Anwälte - in Wieselburg
01
Dr. Josef SCHNIRZER Arbeits­recht | Familien­recht | Gewerbe­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Straf­recht | Scheidungs­recht
3250 Wieselburg Hauptplatz 3 marker
0 Bewertungen
02
Mag. Rudolf NOKAJ Insolvenz­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Verkehrs­recht | Wirtschaftsstraf­recht | Zivil­recht
3250 Wieselburg Bartensteingasse 8 marker
0 Bewertungen

Rechtsnews & Expertentipps zum Thema ""

Rechtsnews

Im glühend heißen Sommer steigt neben der Temperatur auch vermehrt das Risiko eines Arbeitsunfalles. Daher sind die Unternehmen verpflichtet, entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Ziel ist es, eine mögliche Gefahr durch die hohen Temperaturen oder die intensive Sonneneinstrahlung weitmöglichst zu minimieren.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Expertentipp

Im Herbst 2015 tritt das Alternativfinanzierungsgesetz (AltFG) in Kraft, welches insbesondere Crowdfunding und Bürgerbeteiligungen erleichtern wird. Durch eine gleichzeitige Änderung des Kapitalmarktgesetzes (KMG) wird auch die Finanzierung mittelständischer Unternehmen über den Kapitalmarkt vereinfacht. Im Wesentlichen wird statt der bisher recht schnell greifenden Prospektpflicht ein mehrfach abgestuftes System eingeführt. Außerdem wird ein Rechtsrahmen für Betreiber von Crowdfunding-Plattformen geschaffen. Im Folgenden werden die wesentlichen Fragen kurz dargestellt.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Grundsätzlich können Schenkungen ohne jegliche Beschränkungen vorgenommen werden. Es gibt jedoch bestimmte Ausnahmen, bei deren Vorliegen die Beteiligung eines Notars vorausgesetzt wird. Dies betrifft insbesondere die Schenkung auf den Todesfall und das Schenkungsversprechen. Welche Punkte Sie unbedingt beachten sollten und wann die Beiziehung eines Notars notwendig ist, verraten wir in diesem Beitrag.

HIER ZUM ARTIKEL ›

Anwälte in Wieselburg nach Rechtsgebiet

Nach oben