244 Anwälte - Verkehrsrecht in Wien
61
Dr. Andreas WEINZIERL Verkehrs­recht | Versicherungs­recht | Sport­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Straf­recht
1030 Wien Untere Viaduktgasse 47-49/13 marker
0 Bewertungen
62
Dr. Angelika TRUNTSCHNIG Scheidungs­recht | Familien­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Verkehrs­recht
1220 Wien Donau-City-Straße 9 marker
0 Bewertungen
63
Dr. Arno KLECAN Miet­recht | Familien­recht | Fremden- und Asyl­recht | Verkehrs­recht | Zivil­recht | Scheidungs­recht
1010 Wien Tegetthoffstraße 7/4. OG marker
0 Bewertungen
64
Dr. Christian LANG Scheidungs­recht | Familien­recht | Gesellschafts­recht | Straf­recht | Verkehrs­recht
1010 Wien Ballgasse 6 marker
0 Bewertungen
65
Dr. Christian LESKOSCHEK Liegenschafts- und Immobilien­recht | Miet­recht | Verkehrs­recht
1030 Wien Landstraßer Hauptstraße 75-77/12 marker
0 Bewertungen
66
Dr. Christian PRESCHITZ Arzthaftungs­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Verkehrs­recht | Bau­recht
1060 Wien Mariahilfer Straße 95/Stiege 2/38 marker
0 Bewertungen
67
Dr. Christiane BUCHLEITNER Familien­recht | Erb­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Verkehrs­recht | Zivil­recht | Scheidungs­recht
1190 Wien Sieveringer Straße 122 marker
0 Bewertungen
68
Dr. Conrad Carl BORTH Wirtschafts­recht | Familien­recht | Verkehrs­recht | Inkasso- und Exekutions­recht | Unternehmens­recht | Scheidungs­recht
1010 Wien Landhausgasse 4/Minoritenplatz 6 marker
0 Bewertungen
69
Dr. Eike Bernd LINDINGER Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Verkehrs­recht | Miet­recht | Verwaltungs­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht
1080 Wien Wickenburggasse 26/5 marker
0 Bewertungen
70
Dr. Elisabeth MESSNER Verkehrs­recht | Versicherungs­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Internationales Recht
1010 Wien Bösendorferstraße 3/17 marker
0 Bewertungen

Rechtsnews & Expertentipps zum Thema "Verkehrsrecht"

Expertentipp

Sobald es zu Unfällen kommt, Personen zusammenbrechen, Gebäude in Flammen stehen oder sich andere schreckliche Ereignisse ergeben, finden sich Schaulustige, die am Geschehen so interessiert sind, dass sie Hilfeleistungen behindern. Oft entscheiden Sekunden über das Leben von Menschen. Wenn die Hilfeleistung unterbrochen oder gestört wird, kann dies zum Tod der verunfallten Person führen. Unfälle sind oft zwar nicht vermeidbar, aber Behinderungen der Rettungsarbeiten durch Schaulustige können und müssen vor allem verhindert werden. Um verunfallten Personen eine Hilfeleistung ohne Störfaktoren bieten zu können, wurde in der SPG-Novelle 2018 beschlossen, dass sich Schaulustige mit ihrem Verhalten strafbar machen können.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Vom 1. November bis 15. April gilt in Österreich die situative Winterreifenpflicht. In diesem Artikel erfahren Sie, was dies genau bedeutet, welche Profiltiefe Winterreifen aufweisen müssen und welche Strafe im Fall eines Verstoßes droht.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Ein Autolenker, der Medikamente einnimmt, muss sich aktiv um Klarheit über seine Fahrtüchtigkeit bemühen. Finden sich in den Gebrauchsinformationen des Medikamentes Hinweise auf fehlende Fahrtüchtigkeit, muss ein Arzt oder ein Apotheker konsultiert werden. Werden keine weiteren Informationen eingeholt, kann ein Mitverschulden von einem Drittel am Verkehrsunfall festgestellt werden.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Nach oben