Rechtsanwalts-Übersicht für Arbeitsrecht in Waidhofen/Ybbs

Sie haben eine rechtliche Frage im Bereich Arbeitsrecht und suchen einen spezialisierten Rechtsanwalt in Waidhofen/Ybbs? Weiter unten finden Sie eine Liste von Rechtsanwälten in Waidhofen/Ybbs mit Bewertungen von Klienten. Auf dem jeweiligen Profil können Sie sich ein besseres Bild machen, ob der betreffende Anwalt für Sie in Frage kommt.

Falls Sie einen Rechtsanwalt in Waidhofen/Ybbs mit einer anderen Spezialisierung als Arbeitsrecht suchen, finden Sie hier eine weitere Auswahl von Rechtsbereichen:

1 Anwalt - Arbeitsrecht in Waidhofen/Ybbs
01
Dr. Mag. Bruno BERNREITNER Straf­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Wirtschafts­recht | Arbeits­recht | Gesellschafts­recht
3340 Waidhofen/Ybbs Unterer Stadtplatz 14 marker
0 Bewertungen

Rechtsnews & Expertentipps zum Thema "Arbeitsrecht"

Rechtsnews

Insbesondere für freie Mitarbeiter kann eine Scheinselbstständigkeit zu einer problematischen Angelegenheit werden. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn aufgrund diverser Vertragskriterien (Werks- oder Dienstvertrag) tatsächlich ein Arbeitnehmerverhältnis festgestellt wird. Es gibt einige Aspekte, woran Betroffene eine Scheinselbstständigkeit erkennen können.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Die Freizeit dient der Erholung der Mitarbeiter. In Österreich stehen jedem Arbeitnehmer 20 Urlaubstage zu. Doch in Zeiten der omnipräsenten digitalen Medien ist eine permanente Erreichbarkeit möglich. Dadurch verschwimmen die Grenzen zwischen Arbeit und Ruhe. Eine Großzahl an Angestellten fühlen sich verpflichtet, den Kontakt zur Arbeitsstätte während der Erholungszeit aufrechtzuerhalten. Doch muss ich im Urlaub für den Arbeitgeber erreichbar sein?

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Nach Ende eines Dienstverhältnisses beginnt für die meisten Arbeitnehmer die Suche nach einer neuen Arbeit. Dafür wird oftmals ein entsprechendes Dienstzeugnis als positive Referenz benötigt. Um Arbeitnehmern die Chance auf eine neue Arbeitsstelle zu wahren, stellt das  Gesetz verschiedene Anforderungen an den Inhalt und die Beschaffenheit des Dienstzeugnisses.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Nach oben