58 Anwälte - in Villach
51
Mag. Walter DORN Europa­recht | Sport­recht | Versicherungs­recht | Wirtschafts­recht | Insolvenz­recht
9500 Villach Bahnhofstraße 16 marker
0 Bewertungen
52
Mag.Dr. Michael MICHOR Erb­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Insolvenz­recht | Stiftungs­recht | Wirtschafts­recht
9500 Villach Bahnhofstraße 16 marker
0 Bewertungen
53
Mag.Dr. Reimer BAHR Wirtschafts­recht | Europa­recht | Verwaltungs­recht | Internationales Recht
9500 Villach Richtstraße 9 marker
0 Bewertungen
54
9500 Villach Rathausplatz 2 marker
0 Bewertungen
55
9500 Villach Hauptplatz 23 marker
0 Bewertungen
56
9500 Villach Widmanngasse 43/1 marker
0 Bewertungen
57
9500 Villach Peraustraße 23 marker
0 Bewertungen
58
9500 Villach 10.-Oktober-Straße 18 marker
0 Bewertungen

Rechtsnews & Expertentipps zum Thema ""

Rechtsnews

Stalking ist eine Form von Gewalt. Es bedeutet eine beabsichtige und wiederholte Belästigen und Verfolgen der betroffenen Personen. Daher wurde ein neuer Straftatbestand dagegen geschaffen. In Österreich ist das Anti-Stalking-Gesetz am 1. Juli 2006 in Kraft getreten.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Teilzeitbeschäftigte Arbeitnehmer haben in Österreich grundsätzlich dieselben Rechte wie andere Arbeitnehmer. Dennoch stellen sich für diese besondere Fragen: Bin ich zur Mehrarbeit verpflichtet, wenn es der Chef verlangt? Welche Zuschläge erhalte ich für Mehrarbeit und was ist, wenn ich an einem freien Tag krank werde? – meinanwalt.at klärt auf

HIER ZUM ARTIKEL ›
Expertentipp

COVID-19 hat den österreichischen Unternehmen eine Vielzahl an staatlichen Förderungen beschert. Erste Betrugsfälle wurden bereits gerichtsanhängig. Konkret hat die Finanzpolizei zwischen April 2020 und Juni 2020 über 31.000 Arbeitnehmer in mehr als 10.000 Betrieben im Zusammenhang mit Kurzarbeitsförderungen kontrolliert. Am Beispiel der Kurzarbeitshilfe soll dargestellt werden, mit welchen rechtlichen Konsequenzen im Betrugsfall zu rechnen ist und welche Handlungsalternativen bestehen.

HIER ZUM ARTIKEL ›

Anwälte in Villach nach Rechtsgebiet

Nach oben