14 Anwälte - Telfs
01
Dr. Richard LEITNER Arbeits­recht | Arzthaftungs­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Sport­recht | Verkehrs­recht
6410 Telfs Giessenweg 4 marker
1 Bewertung
02
Mag. Wolfgang WEBHOFER Erb­recht | Familien­recht | Inkasso- und Exekutions­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Miet­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Scheidungs­recht | Straf­recht | Vertrags­recht
6410 Telfs Saglstraße 20 marker
1 Bewertung
03
6410 Telfs Anton-Auer-Straße 7a/1 marker
0 Bewertungen
04
Dr. Gerhard SCHARTNER Zivil­recht | Verwaltungs­recht | Straf­recht
6410 Telfs Untermarkt 4a marker
0 Bewertungen
05
6410 Telfs Josef-Schöpf-Straße 3 marker
0 Bewertungen
06
Dr. Hugo HASLWANTER Scheidungs­recht | Erb­recht | Versicherungs­recht
6410 Telfs Josef-Schöpf-Straße 1 marker
0 Bewertungen
07
Dr. Peter BERGT Arbeits­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Familien­recht | Scheidungs­recht | Erb­recht | Insolvenz­recht | Gesellschafts­recht | Miet­recht | Bau­recht
6410 Telfs Obermarkt 41 marker
0 Bewertungen
08
Dr. Stephan OPPERER Verwaltungs­recht | Vertrags­recht | Bau­recht
6410 Telfs Eduard-Wallnöfer-Platz 1 marker
0 Bewertungen
09
Dr.Mag. Erich PFANZELT Liegenschafts- und Immobilien­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Wirtschafts­recht
6410 Telfs Griesgasse 5/3. Stock marker
0 Bewertungen
10
Mag. Norbert TANZER Verkehrs­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Insolvenz­recht | Verwaltungs­recht
6410 Telfs Obermarkt 2 marker
0 Bewertungen

Rechtsnews & Expertentipps zum Thema ""

Rechtsnews

Politische Themen werden am Arbeitsplatz häufig debattiert. Die Diskussionen können hitzig werden, da man mit individueller Weltanschauung konfrontiert ist. Doch inwieweit sind politische Äußerungen in der Arbeit angemessen? Wäre eine politische Betätigung am Arbeitsplatz überhaupt erlaubt?

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Im Sommer genießt man gerne das Grillen mit Freunden und Familie. Für Mieter und Wohnungseigentümer stellt sich aber schnell die Frage, ob Grillen am Balkon überhaupt erlaubt ist oder nicht? Wir verraten es Ihnen.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Wer Waren über das Internet bestellt hat einen großen Nachteil: Online ist es kaum möglich, Produkte so zu überprüfen, wie man es im realen Leben tun würde, und somit schwierig abzuklären, ob die Ware den eigenen Vorstellungen auch tatsächlich entspricht. Auch ist ein Kauf leichtfertig getätigt – es erfordert oft nur einen Klick und schon ist man um einen Gegenstand reicher. Um den mit dem Online-Kauf verbundenen Gefahren vorzubeugen und dem Kunden den Einkauf über das Internet zu erleichtern, hat die EU schon 1997 durch eine Richtlinie die Regelungen innerhalb der Union vereinheitlicht und unter anderem ein Rücktrittsrecht geschaffen. 2014 wurden die Rechte des Verbrauchers in einer neuen Richtlinie nun weiter gestärkt.

HIER ZUM ARTIKEL ›

Anwälte in Telfs nach Rechtsgebiet

Nach oben