1 Anwalt - in St. Florian/Inn
01
4782 St. Florian/Inn St. Florian/Inn Nr. 50 marker
0 Bewertungen

Rechtsnews & Expertentipps zum Thema ""

Rechtsnews

Im glühend heißen Sommer steigt neben der Temperatur auch vermehrt das Risiko eines Arbeitsunfalles. Daher sind die Unternehmen verpflichtet, entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Ziel ist es, eine mögliche Gefahr durch die hohen Temperaturen oder die intensive Sonneneinstrahlung weitmöglichst zu minimieren.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Werden Bankkunden im Rahmen von Beratungsgesprächen bestimmte Finanzprodukte empfohlen, ohne dass sie auf die Risiken hingewiesen wurden und verlieren die Wertpapiere an Wert, kann Schadenersatz verlangt werden. Das Thema fehlerhafte Anlageberatung beschäftigt nach wie vor zahlreiche österreichische Gerichte – doch wann kann Schadenersatz verlangt werden? Wann ist eine Beratung „fehlerhaft“?

HIER ZUM ARTIKEL ›
Expertentipp

COVID-19 hat den österreichischen Unternehmen eine Vielzahl an staatlichen Förderungen beschert. Erste Betrugsfälle wurden bereits gerichtsanhängig. Konkret hat die Finanzpolizei zwischen April 2020 und Juni 2020 über 31.000 Arbeitnehmer in mehr als 10.000 Betrieben im Zusammenhang mit Kurzarbeitsförderungen kontrolliert. Am Beispiel der Kurzarbeitshilfe soll dargestellt werden, mit welchen rechtlichen Konsequenzen im Betrugsfall zu rechnen ist und welche Handlungsalternativen bestehen.

HIER ZUM ARTIKEL ›

Anwälte in St. Florian/Inn nach Rechtsgebiet

Nach oben