14 Anwälte - in Schwaz
01
Dr. Beate KÖLL-KIRCHMEYR Familien­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Konsumentenschutz | Straf­recht | Scheidungs­recht
6130 Schwaz Kohlgasse 2a marker
0 Bewertungen
02
Dr. Gernot MOSER Insolvenz­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Sport­recht
6130 Schwaz Ludwig Penz Straße 2 marker
0 Bewertungen
03
Dr. Stefan BRANDACHER Liegenschafts- und Immobilien­recht | Wohnungseigentums­recht | Zivil­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Bau­recht
6130 Schwaz Andreas-Hofer-Straße 3/II marker
0 Bewertungen
04
Mag. Daniel LUDWIG Liegenschafts- und Immobilien­recht | Vertrags­recht | Scheidungs­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht
6130 Schwaz Münchner Straße 15 marker
0 Bewertungen
05
6130 Schwaz Ludwig Penz Straße 2 marker
0 Bewertungen
06
Mag. Ekkehard WAIZER Verkehrs­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Inkasso- und Exekutions­recht | Straf­recht | Zivil­recht
6130 Schwaz Münchner Straße 11/II marker
0 Bewertungen
07
Mag. Georg GRAUSS Fremden- und Asyl­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Verkehrs­recht
6130 Schwaz Lahnbachgasse 3 marker
0 Bewertungen
08
6130 Schwaz Kohlgasse 2a marker
0 Bewertungen
09
Mag. Martin SINGER Wirtschafts­recht | Europa­recht | Inkasso- und Exekutions­recht | Erb­recht | Verkehrs­recht
6130 Schwaz Andreas-Hofer-Straße 3/II marker
0 Bewertungen
10
Mag. Philipp MOSER Insolvenz­recht | Inkasso- und Exekutions­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht
6130 Schwaz Ludwig-Penz-Straße 2 marker
0 Bewertungen

Rechtsnews & Expertentipps zum Thema ""

Rechtsnews

Im glühend heißen Sommer steigt neben der Temperatur auch vermehrt das Risiko eines Arbeitsunfalles. Daher sind die Unternehmen verpflichtet, entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Ziel ist es, eine mögliche Gefahr durch die hohen Temperaturen oder die intensive Sonneneinstrahlung weitmöglichst zu minimieren.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Über 300.000 Menschen sind in Österreich geringfügig beschäftigt. Dies betrifft alle Branchen, besonders stark jedoch den Handel und Tourismus. Viele geringfügig Beschäftigte fragen sich, worin sich ihr Beschäftigungsverhältnis von normalen Arbeitsverhältnissen unterscheidet: Bin ich sozialversichert, habe ich Anspruch auf Urlaubsgeld und wie sieht es mit der Kündigungsfrist aus?

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Ab 1.1.2016 wird die Immobilienertragsteuer auf den Veräußerungsgewinn bei privaten Grundstücksveräußerungen von 25% auf 30% angehoben. Dies gilt unabhängig davon, ob sich die Immobilie im Privatvermögen oder im Betriebsvermögen befindet. Alternativ kann auch der allgemeine Einkommenssteuertarif (25% - 55%) gewählt werden. Für Körperschaften gilt diese Neuerung nicht. Hier kommt es auch weiterhin zu einer Steuerbelastung mit 25% KÖSt bzw. Zwischensteuer.

Von Mag. Wolfgang Schmid, Steuerberater und Partner bei ARTUS

HIER ZUM ARTIKEL ›

Anwälte in Schwaz nach Rechtsgebiet

Nach oben