Rechtsanwalts-Übersicht für Liegenschafts- und Immobilienrecht in Schladming

Sie haben eine rechtliche Frage im Bereich Liegenschafts- und Immobilienrecht und suchen einen spezialisierten Rechtsanwalt in Schladming? Weiter unten finden Sie eine Liste von Rechtsanwälten in Schladming mit Bewertungen von Klienten. Auf dem jeweiligen Profil können Sie sich ein besseres Bild machen, ob der betreffende Anwalt für Sie in Frage kommt.

Falls Sie einen Rechtsanwalt in Schladming mit einer anderen Spezialisierung als Liegenschafts- und Immobilienrecht suchen, finden Sie hier eine weitere Auswahl von Rechtsbereichen:

5 Anwälte - Liegenschafts- und Immobilienrecht in Schladming
01
Dr. Norbert BERGMÜLLER Scheidungs­recht | Familien­recht | Inkasso- und Exekutions­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Verkehrs­recht
8970 Schladming Ritter-von-Gersdorff-Straße 619 marker
0 Bewertungen
02
Dr. Sabine SIMONLEHNER Liegenschafts- und Immobilien­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Sport­recht | Zivil­recht
8970 Schladming Ritter-von-Gersdorff-Straße 64 marker
0 Bewertungen
03
Mag. Albert STEINRISSER Erb­recht | Gesellschafts­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Miet­recht | Wohnungseigentums­recht
8970 Schladming Pfarrgasse 2 marker
0 Bewertungen
04
Mag. Hannes PICHLER Verkehrs­recht | Sport­recht | Straf­recht | Arbeits­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht
8970 Schladming Coburgstraße 49 marker
0 Bewertungen
05
Mag. Johanna KOCHER Liegenschafts- und Immobilien­recht | Erb­recht | Bauträger­recht | Mergers & Acquisitions | Wohnungseigentums­recht
8971 Schladming Spreizenbergweg 64/2 marker
0 Bewertungen

Rechtsnews & Expertentipps zum Thema "Liegenschafts- und Immobilienrecht"

Rechtsnews

Viele Unternehmer empfinden die Steuerquote in Österreich als sehr belastend. Besonders EPUs und Kleinunternehmer suchen nach legalen Steuerspartipps, um die Steuerlast zu reduzieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der aktiven Steuergestaltung, die im Folgenden näher erläutert werden.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Wenn Sie eine Immobilie erwerben wollen, müssen Sie neben dem reinen Kaufpreis noch einige Nebenkosten wie Grunderwerbsteuer, Notarkosten und Maklerprovision berücksichtigen. Diese Nebenkosten hängen von der Höhe des Kaufpreises ab und können bis zu 10% des Kaufpreises betragen.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Vor dem Kauf einer Immobilie, ob Eigentumswohnung oder Einfamilienhaus, sollten Sie unbedingt einen Blick ins Grundbuch werfen, damit Sie keine bösen Überraschungen erleben: Ist der Verkäufer auch wirklich der Eigentümer? Welche Rechte von Dritten existieren – Hypotheken, Servitute oder Verkaufsrechte?

HIER ZUM ARTIKEL ›
Nach oben