Rechtsanwalt für Schadenersatz- & Gewährleistungsrecht

Das Schadenersatzrecht regelt klar, wann Schäden einer anderen Person zu ersetzen sind. Das Gewährleistungsrecht hat im Gegensatz dazu den Zweck, den ursprünglichen Wert von Leistung und Gegenleistung aufrecht zu erhalten. Ein gekauftes Produkt soll und darf nicht am Folgetag aufgrund eines Mangels funktionsunfähig sein; es entsteht dem Käufer damit ein Nachteil, der im Rahmen der Bestimmungen des Gewährleistungsrechts wieder an den Verkäufer zurückübertragen wird.

Ein Rechtsanwalt unterstützt Sie im Bereich Gewährleistungs- und Schadenersatzrecht:

Sie haben eine rechtliche Frage im Bereich Schadenersatzrecht & Gewährleistungsrecht und suchen einen spezialisierten Rechtsanwalt? Hier finden Sie den für Sie passenden Anwalt auf meinanwalt.at:

1861 Anwälte - Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht
01
Mag. Wolfgang Andreas ORSINI und ROSENBERG
Mag. Wolfgang Andreas ORSINI und ROSENBERG Bau­recht | Bauträger­recht | Erb­recht | Gesellschafts­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Miet­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Vertrags­recht | Wirtschafts­recht | Wohnungseigentums­recht | Zivil­recht
1010 Wien Annagasse 8 marker
114 Bewertungen
02
MMag. Dr. Florian STRIESSNIG
MMag. Dr. Florian STRIESSNIG Arbeits­recht | Erb­recht | Gesellschafts­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Unternehmens­recht | Vertrags­recht | Zivil­recht | Sozial­recht | Wirtschafts­recht
1010 Wien Annagasse 8 marker
59 Bewertungen
03
Dr. Alexander KOMPEIN
Dr. Alexander KOMPEIN Bau­recht | Datenschutz­recht | Internet­recht | IT-Recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Vertrags­recht
1030 Wien Beatrixgasse 1/11 marker
50 Bewertungen
04
Dr. Hubertus THUM LL.M.
Dr. Hubertus THUM LL.M. Datenschutz­recht | Franchising | Internet­recht | Marken­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Start-Up Beratung | Kartell­recht | Urheber­recht | Zivilprozess­recht | IT-Recht | Medien­recht
1030 Wien Geusaugasse 17/2.1 marker
47 Bewertungen
05
Dr. Christine FIDLER-FASSMANN
Dr. Christine FIDLER-FASSMANN Erb­recht | Familien­recht | Inkasso- und Exekutions­recht | IT-Recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Miet­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Scheidungs­recht
1230 Wien Breitenfurter Straße 330/17 marker
25 Bewertungen
06
Mag. Dominik BRUN
Mag. Dominik BRUN Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Vertrags­recht | Bau­recht | Erb­recht | Verkehrs­recht
6971 Hard Landstraße 13 marker
3 Bewertungen
07
Dr. Michael STESKAL
Dr. Michael STESKAL Familien­recht | Straf­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Zivil­recht | Erb­recht | Verkehrs­recht | Inkasso- und Exekutions­recht | Insolvenz­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht
6600 Reutte Untermarkt 24 marker
2 Bewertungen
08
Rechtsanwaltskanzlei Attems Mag. Ferdinand ATTEMS
Rechtsanwaltskanzlei Attems Mag. Ferdinand ATTEMS Liegenschafts- und Immobilien­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Agrar­recht, Forst­recht | Verwaltungs­recht | Zivil­recht
8045 Graz Andritzer Reichsstraße 26/3 marker
2 Bewertungen
09
Mag. Harald SCHUSTER
Mag. Harald SCHUSTER Arbeits­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Straf­recht | Vertrags­recht | Verwaltungsstraf­recht | Sozial­recht | Gesellschafts­recht
1080 Wien Wickenburggasse 13 marker
1 Bewertung
10
Mag. Michael STUMMVOLL
Mag. Michael STUMMVOLL Arbeits­recht | Datenschutz­recht | Familien­recht | Gesellschafts­recht | Marken­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Unternehmens­recht | Verkehrs­recht | Vertrags­recht
8020 Graz Volksgartenstraße 1 marker
31 Bewertungen

Rechtsnews & Expertentipps zum Thema "Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht"

Rechtsnews

Das österreichische Konsumentenschutzgesetz sieht einige wichtige Regelungen speziell für Verbraucher zum Thema Gewährleistung vor. Damit Ihr Recht immer gewahrt bleibt, verraten wir Ihnen welche das sind.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Wie genau müssen Betreiber von Freizeitsportanlagen auf potentielle Gefahren und Verletzungen hinweisen? – dazu liegt ein neues Urteil des Obersten Gerichtshofs vor.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Eine leider nur allzu bekannte Situation: Seit Wochen fiebert man dem wohlverdienten Urlaub in der Ferne entgegen, zählt die Stunden bis zur Abreise und muss dann aber feststellen, dass das Flugzeug Verspätung hat oder die Gegebenheiten vor Ort nicht dem entsprechen, was im Internet oder Katalog versprochen wurde. Ob die Klimaanlage fehlt, sich der Swimmingpool noch im Umbau befindet oder das als “vielseitig” angepriesene Abendessen jeden Tag aus einer Salatvariation besteht – die Urlaubsfreude ist schnell getrübt. In solchen und ähnlich gelagerten Fällen handelt es sich Abweichungen vom Vertrag über die vereinbarte Reise, welche Mängel darstellen und somit mit Gewährleistungsrecht zu bekämpfen sind. Will man nun im Nachhinein rechtliche Ansprüche geltend machen, gilt es, bereits vor Ort einige Punkte zu beachten.

HIER ZUM ARTIKEL ›

Anwälte für Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht nach Stadt

Nach oben