56 Anwälte - in Mödling
01
Mag. Hanns David HÜGEL
Mag. Hanns David HÜGEL Arbeits­recht | Bau­recht | Datenschutz­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Medien­recht
2340 Mödling Enzersdorferstraße 4 marker
15 Bewertungen
02
Mag. Gabriela JESACHER-HRABEC
Mag. Gabriela JESACHER-HRABEC Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Vertrags­recht | Familien­recht | Straf­recht | Erb­recht
2340 Mödling Schrannenplatz 3/ Stiege 1 marker
2 Bewertungen
03
Dr. Renate WEINBERGER Scheidungs­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Familien­recht | Erb­recht | Arzthaftungs­recht
2340 Mödling Hauptstraße 18/5 marker
5 Bewertungen
04
Dr. Sacha PAJOR Arbeits­recht | Familien­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Verkehrs­recht | Scheidungs­recht
2340 Mödling Hauptstraße 51 marker
4 Bewertungen
05
Mag. Dominik GEYER Zivil­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Gesellschafts­recht
2340 Mödling Enzersdorfer Straße 4 marker
1 Bewertung
06
Mag. W. Gerald DAVID Wirtschafts­recht | Urheber­recht | Gesellschafts­recht | Schiedsgerichtsbarkeit | Europa­recht | Marken­recht | Patent­recht
2340 Mödling Enzersdorfer Straße 4 marker
1 Bewertung
07
DDr. Gerald FÜRST Erb­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Miet­recht
2340 Mödling Wiener Straße 9 marker
0 Bewertungen
08
Dr. Anita HÜGEL Scheidungs­recht | Arbeits­recht | Familien­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Zivil­recht | Arzthaftungs­recht | Bauträger­recht | Erb­recht | Konsumentenschutz | Medizin­recht | Miet­recht | Wohnungseigentums­recht
2340 Mödling Enzersdorfer Straße 4 marker
0 Bewertungen
09
Dr. Christoph NAUER Gesellschafts­recht | Steuer­recht | Bank- und Kapitalmarkt­recht | Finanzstraf­recht
2340 Mödling Enzersdorfer Straße 4 marker
0 Bewertungen
10
Dr. Daniel REITER Gesellschafts­recht | Unternehmens­recht | Mergers & Acquisitions | Zivil­recht
2340 Mödling Enzersdorferstraße 4 marker
0 Bewertungen

Rechtsnews & Expertentipps zum Thema ""

Expertentipp

Eine rechtskräftige Verurteilung durch ein österreichisches Strafgericht zieht nicht nur die bekannten Sanktionen wie Freiheitsstrafen, Geldstrafen, vorbeugende Maßnahmen - wie beispielsweise die Unterbringung in einer Anstalt für entwöhnungsbedürftige Rechtsbrecher - oder vermögensrechtliche Anordnungen nach sich, sondern darüber hinaus auch den Eintrag im österreichischen Strafregister. Hinweis: Bei einer diversionellen Erledigung eines Strafverfahrens nach den §§ 198 ff StPO endet das Verfahren ohne Schuldspruch und damit auch ohne rechtskräftige Verurteilung des Beschuldigten. Eine solche diversionelle Erledigung zieht damit auch keinen Eintrag im Strafregister nach sich, was einen enormen Vorteil der Diversion darstellt. Vollständigkeitshalber ist aber festzuhalten, dass die Diversion justizintern dokumentiert wird/ist.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Seit 2010 ist es in Österreich möglich, dass gleichgeschlechtliche Paare eine eingetragene Partnerschaft begründen und damit eine Form der gleichgeschlechtlichen Ehe eingehen. Welche Rechtsfolgen eine eingetragene Partnerschaft mit sich bringt, lesen Sie in diesem Beitrag.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Bevor es zu einem – unter Umständen teuren – Gerichtsverfahren kommt, können sich die Parteien freiwillig einem Schlichtungsversuch bzw. Schlichtungsverfahren unterziehen. Mitunter sieht das Gesetz jedoch in manchen Fällen auch einen verpflichtenden Schlichtungsversuch vor. Aber wie läuft ein solches Schlichtungsverfahren ab? Und welche Rolle spielt dabei ein Notar

HIER ZUM ARTIKEL ›

Anwälte in Mödling nach Rechtsgebiet

Nach oben