336 Anwälte - in Linz
21
Mag. Helmut LEITNER Beamtendienst- und Disziplinar­recht | Nachbar­recht | Sozial­recht | Verwaltungsstraf­recht
4020 Linz Spittelwiese 4 marker
1 Bewertung
22
Mag. Markus KLEPP Gesellschafts­recht | Mergers & Acquisitions | Unternehmens­recht | Vertrags­recht | Bank- und Kapitalmarkt­recht
4020 Linz Museumstraße 15 marker
1 Bewertung
23
Mag. Markus WEIXLBAUMER Insolvenz­recht | Arbeits­recht | Straf­recht | Verwaltungs­recht | Zivil­recht
4020 Linz Garnisonstraße 17 marker
1 Bewertung
24
Mag. Paul HAIDER Zivil­recht | Straf­recht | Wirtschaftsstraf­recht | Unternehmens­recht | Miet­recht
4020 Linz Böhmerwaldstraße 14 marker
1 Bewertung
25
Mag. Rainer HAUSCHKA Zivil­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Wirtschafts­recht | Gewerbe­recht | Gesellschafts­recht
4020 Linz Lederergasse 18 marker
1 Bewertung
26
Dr. Elfgund ABEL-FRISCHENSCHLAGER Arbeits­recht | Mediation | Scheidungs­recht | Verfassungs­recht und Grund­rechte
4020 Linz Marienstraße 13/2 marker
2 Bewertungen
27
Dr. Christian PÖTZL Steuer­recht | Gesellschafts­recht | Unternehmens­recht | Insolvenz­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Finanzstraf­recht
4020 Linz Garnisonstraße 17 marker
3 Bewertungen
28
Dr. Alexander MIRTL Gesellschafts­recht | Vertrags­recht | Stiftungs­recht | Wirtschafts­recht | Zivil­recht
4020 Linz Graben 16 marker
0 Bewertungen
29
Ing. Mag. Franz WALDL Verwaltungs­recht | Wirtschafts­recht
4020 Linz Blumauerstraße 3-5 marker
0 Bewertungen
30
Mag. Martina BLAHA Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Verkehrs­recht | Erb­recht
4020 Linz Museumstraße 7 marker
0 Bewertungen

Rechtsnews & Expertentipps

Rechtsnews

Was ändert sich durch die OGH-Entscheidung in der Onlinekasino Sparte? Illegale Onlinekasino Geschäftsführer*Innen haften. Glücksspielindustrie im Wandel. Spieler*Innen- und Gesellschaftsschutz im Fokus. Haft und Schadenersatz möglich.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

In seiner jüngsten Entscheidung zu Negativzinsen hat der OGH bestätigt, dass Banken negative Referenzzinssätze bei variablen Krediten berücksichtigen müssen. Damit kann die Zinsbelastung für Kreditnehmer auf bis zu 0% fallen. Zu viel bezahlte Zinsen müssen von den Banken zurückgezahlt werden.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Was passiert, wenn der Arbeitgeber pleite ist und die Löhne und Gehälter nicht mehr zahlen kann? In diesem Fall übernimmt der Insolvenz-Entgelt-Fonds die Zahlung. Jedoch nicht automatisch – vielmehr muss ein Antrag gestellt werden.

HIER ZUM ARTIKEL ›

Anwälte in Linz nach Rechtsgebiet

Nach oben