356 Anwälte - in Innsbruck
41
Dr. Alfons KLAUNZER Arbeits­recht | Gewerbe­recht | Verwaltungs­recht | Verwaltungsstraf­recht
6020 Innsbruck Anichstraße 6 marker
0 Bewertungen
42
Dr. Andreas ERMACORA Liegenschafts- und Immobilien­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Arzthaftungs­recht | Erb­recht
6020 Innsbruck Erlerstraße 4 / 3. OG. marker
0 Bewertungen
43
6020 Innsbruck Südtirolerplatz 8 marker
0 Bewertungen
44
Dr. Andreas KOLAR Zivil­recht
6020 Innsbruck Stafflerstraße 2 marker
0 Bewertungen
45
Dr. Andreas KÖNIG Marken­recht | Erb­recht | Insolvenz­recht | Urheber­recht | Patent­recht | Bau­recht
6020 Innsbruck Erlerstraße 4/3. OG marker
0 Bewertungen
46
Dr. Andreas RUETZ Arbeits­recht | Sport­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Verkehrs­recht
6020 Innsbruck Musemstraße 28 / 4. Stock marker
0 Bewertungen
47
Dr. Anton TRIENDL Inkasso- und Exekutions­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Versicherungs­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Zivil­recht
6020 Innsbruck Musuemstraße 28 / 4. Stock marker
0 Bewertungen
48
Dr. Armin EXNER Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Verkehrs­recht | Versicherungs­recht | Miet­recht | Inkasso- und Exekutions­recht
6020 Innsbruck Meinhardstraße 6/III marker
0 Bewertungen
49
Dr. Armin ZELINKA Vertrags­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Wirtschafts­recht | Verwaltungs­recht | Zivil­recht
6020 Innsbruck Anichstraße 40 marker
0 Bewertungen
50
Dr. Axel FUITH Liegenschafts- und Immobilien­recht | Verfassungs­recht und Grund­rechte | Erb­recht
6020 Innsbruck Tschurtschenthalerstraße 4a marker
0 Bewertungen

Rechtsnews & Expertentipps

Expertentipp

Familienunternehmen sind sehr komplex. Der Grund dafür liegt in der Tatsache, dass sich in einem Familienunternehmen familiäre und geschäftliche Komponenten stark vermischen. Wenn zu einer Scheidung kommt, dann betrifft das sowohl die Familie als auch das Familienunternehmen.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Expertentipp

In den letzten Jahren ist der Wert der meisten virtuellen Währungen rasant in die Höhe gestiegen. Bereits heute nutzen viele technikaffine Menschen virtuelle Währungen als Wertanlage. Die Nutzung als Zahlungsmittel hat sich bis dato noch nicht durchgesetzt. Aufgrund steigender Popularität alternativer Zahlungsmöglichkeiten sowie innovativer Lösungen im Bereich der Finanzdienstleistungen, ist mit einer vermehrten Nutzung virtueller Währungen zu rechnen. Vor der Frage der Nutzungsmöglichkeit steht für den Einzelnen die Frage, wo virtuelle Währungen erworben werden können und worauf beim Kauf und Verkauf von virtuellen Währungen zu achten ist.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Durch die Steuerreform 2015/2016 kommt es ab dem Jahr 2016 in Österreich zu einigen steuerlichen Änderungen. Davon betroffen ist auch die Gewährung von Mitarbeiterrabatten. Ein Beitrag von Mag. Florian Böhm, Steuerberater und Partner bei ARTUS.

HIER ZUM ARTIKEL ›

Anwälte in Innsbruck nach Rechtsgebiet

Nach oben