358 Anwälte - in Innsbruck
151
Dr. Markus PURTSCHER Bank- und Kapitalmarkt­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Insolvenz­recht | Unternehmens­recht | Zivil­recht
6020 Innsbruck Maria-Theresien-Straße 42a marker
0 Bewertungen
152
Dr. Martin BALDAUF Liegenschafts- und Immobilien­recht | Bauträger­recht | Verwaltungs­recht | Verwaltungsstraf­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht
6020 Innsbruck Fallmerayerstraße 8 marker
0 Bewertungen
153
6020 Innsbruck Schmerlingstraße 2/2 marker
0 Bewertungen
154
Dr. Martin WÖLL Liegenschafts- und Immobilien­recht | Miet­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht
6020 Innsbruck Templstraße 16 marker
0 Bewertungen
155
Dr. Martin WUELZ Familien­recht | Verkehrs­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Sport­recht | Scheidungs­recht
6020 Innsbruck Salurnerstraße 12/EG marker
0 Bewertungen
156
Dr. Matthias LÜTH Straf­recht | Miet­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Verkehrs­recht
6020 Innsbruck Herzog-Friedrich-Straße 39 marker
0 Bewertungen
157
Dr. Matthias Paul HAGELE Familien­recht | Gesellschafts­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Wohnungseigentums­recht | Scheidungs­recht
6020 Innsbruck Fallmerayerstraße 12/III marker
0 Bewertungen
158
Dr. Max KAPFERER Marken­recht | Fremden- und Asyl­recht | Gewerbe­recht | Urheber­recht | Straf­recht | Patent­recht
6020 Innsbruck Schmerlingstraße 2/2 marker
0 Bewertungen
159
Dr. Michael GOLLER Steuer­recht | Erb­recht | Wirtschafts­recht | Straf­recht | Finanzstraf­recht
6020 Innsbruck Edith-Stein-Weg 2 marker
0 Bewertungen
160
Dr. Michael HOHENAUER Wirtschaftsstraf­recht | Gesellschafts­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Vertrags­recht | Bau­recht
6020 Innsbruck Burggraben 4/2 marker
0 Bewertungen

Rechtsnews & Expertentipps zum Thema ""

Rechtsnews

Im glühend heißen Sommer steigt neben der Temperatur auch vermehrt das Risiko eines Arbeitsunfalles. Daher sind die Unternehmen verpflichtet, entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Ziel ist es, eine mögliche Gefahr durch die hohen Temperaturen oder die intensive Sonneneinstrahlung weitmöglichst zu minimieren.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Unter welchen Umständen kann eine Schenkung wegen groben Undank widerrufen werden? – Diese Frage beantwortete der OGH in seiner jüngsten Entscheidung. Demnach muss eine strafbare Handlung gegen die schenkende Person begangen werden und dem Beschenkten muss die Kränkung des Schenkers bewusst sein.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Expertentipp

Das Börsegesetz 2018 wird erstmals das Zurückziehen von Wertpapieren aus dem Amtlichen Handel detailliert regeln. Höchste Zeit: Gerade hat der Oberste Gerichtshof (OGH) entschieden, dass ein „kaltes Delisting“ durch Verschmelzen einer börsenotierten Aktiengesellschaft auf eine nicht börsenotierte Tochtergesellschaft rechtsmissbräuchlich ist (OGH 23.06.2017, 6 Ob 221/16t).

HIER ZUM ARTIKEL ›

Anwälte in Innsbruck nach Rechtsgebiet

Nach oben