358 Anwälte - in Innsbruck
101
Dr. Hans Christian LASS Straf­recht | Miet­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht
6020 Innsbruck Museumstraße 21/3 marker
0 Bewertungen
102
Dr. Hansjörg MADER Scheidungs­recht | Familien­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Sport­recht | Zivil­recht
6020 Innsbruck Andreas-Hofer-Straße 13 marker
0 Bewertungen
103
Dr. Hanspeter FEIX Arbeits­recht | Verwaltungsstraf­recht | Bank- und Kapitalmarkt­recht | Bau­recht
6020 Innsbruck Anichstraße 17/III marker
0 Bewertungen
104
6020 Innsbruck Anichstraße 42 marker
0 Bewertungen
105
Dr. Harald WILLE Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Inkasso- und Exekutions­recht | Bank- und Kapitalmarkt­recht | Verkehrs­recht | Verwaltungs­recht
6020 Innsbruck Glasmalereistraße 1/I marker
0 Bewertungen
106
6020 Innsbruck Bozner Platz 1 marker
0 Bewertungen
107
Dr. Helfried PENZ Arbeits­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Zivil­recht | Vertrags­recht | Wohnungseigentums­recht | Miet­recht
6020 Innsbruck Anichstraße 5a marker
0 Bewertungen
108
Dr. Hellmut BUCHROITHNER Vertrags­recht | Urheber­recht | Mergers & Acquisitions | Gesellschafts­recht | Marken­recht | Patent­recht
6020 Innsbruck Kaiserjägerstraße 1-Top 9 marker
0 Bewertungen
109
Dr. Herbert Ernst SCHÖPF Liegenschafts- und Immobilien­recht | Erb­recht | Europa­recht | Gesellschafts­recht
6020 Innsbruck Arkadenhof, Maria-Theresien-Straße 34 marker
0 Bewertungen
110
Dr. Herbert MATZUNSKI Insolvenz­recht | Inkasso- und Exekutions­recht | Verwaltungs­recht | Verkehrs­recht | Sport­recht
6020 Innsbruck Salurner Straße 16/1 marker
0 Bewertungen

Rechtsnews & Expertentipps zum Thema ""

Rechtsnews

Im glühend heißen Sommer steigt neben der Temperatur auch vermehrt das Risiko eines Arbeitsunfalles. Daher sind die Unternehmen verpflichtet, entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Ziel ist es, eine mögliche Gefahr durch die hohen Temperaturen oder die intensive Sonneneinstrahlung weitmöglichst zu minimieren.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Expertentipp

Grenzüberschreitende Sitzverlegungen von ausländischen Gesellschaften nach Österreich sind seit einer Entscheidung des OGH grundsätzlich zulässig. In der praktischen Umsetzung müssen jedoch einige Voraussetzungen beachtet werden. Im Folgenden werden diese Voraussetzungen sowie die Durchführung am Beispiel der grenzüberschreitenden Sitzverlegung einer GmbH von Deutschland nach Österreich unter praktischen Gesichtspunkten erläutert.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Expertentipp

Die Rechtsdurchsetzung von Ansprüchen vor österreichischen Gerichten steht allen Personen offen, ist jedoch mit Kosten verbunden. Die Gesamtkosten setzten sich aus einigen Einzelteilen zusammen, die für den Laien nicht offensichtlich sein können. Dieser Artikel soll daher einen kurzen Überblick über die einzelnen Kostenfaktoren eines Gerichtsverfahrens bieten.

HIER ZUM ARTIKEL ›

Anwälte in Innsbruck nach Rechtsgebiet

Nach oben