Rechtsanwalts-Übersicht für Liegenschafts- und Immobilienrecht in Innsbruck

Sie haben eine rechtliche Frage im Bereich Liegenschafts- und Immobilienrecht und suchen einen spezialisierten Rechtsanwalt in Innsbruck? Weiter unten finden Sie eine Liste von Rechtsanwälten in Innsbruck mit Bewertungen von Klienten. Auf dem jeweiligen Profil können Sie sich ein besseres Bild machen, ob der betreffende Anwalt für Sie in Frage kommt.

Falls Sie einen Rechtsanwalt in Innsbruck mit einer anderen Spezialisierung als Liegenschafts- und Immobilienrecht suchen, finden Sie hier eine weitere Auswahl von Rechtsbereichen:

133 Anwälte - Liegenschafts- und Immobilienrecht in Innsbruck
01
Mag. rer. soc. oec. Mag. Dr. jur. Roman SCHOBESBERGER
Mag. rer. soc. oec. Mag. Dr. jur. Roman SCHOBESBERGER Liegenschafts- und Immobilien­recht | Familien­recht | Vertrags­recht | Erb­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht
6020 Innsbruck Adolf-Pichler-Platz 10 marker
2 Bewertungen
02
Mag. Harald ROSSI
Mag. Harald ROSSI Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Vertrags­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht
6020 Innsbruck Maria-Theresien-Straße 5/2 marker
4 Bewertungen
03
Univ.-Doz. Dr. Bernd A. OBERHOFER
Univ.-Doz. Dr. Bernd A. OBERHOFER Agrar­recht, Forst­recht | Arbeits­recht | Erb­recht | Gesellschafts­recht | Insolvenz­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Stiftungs­recht | Unternehmens­recht | Vertrags­recht
6020 Innsbruck Museumstraße 5/II marker
2 Bewertungen
04
Dr. Ursula PERNFUSS LL.M.
Dr. Ursula PERNFUSS LL.M. Europa­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Miet­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Straf­recht | Vertrags­recht | Bau­recht
6020 Innsbruck Museumstraße 5 marker
1 Bewertung
05
Dr. Andreas BRUGGER Liegenschafts- und Immobilien­recht | Verfassungs­recht und Grund­rechte | Verwaltungs­recht
6020 Innsbruck Salurner Straße 16 marker
1 Bewertung
06
Dr. Michael JÖSTL Zivil­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Verkehrs­recht | Familien­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Scheidungs­recht
6020 Innsbruck Boznerplatz 1 marker
1 Bewertung
07
Mag. Harald LAJLAR Liegenschafts- und Immobilien­recht | Miet­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Marken­recht | Urheber­recht
6020 Innsbruck Sillgasse 12/IV. Stock marker
1 Bewertung
08
Mag. Marius BAUMANN Bank- und Kapitalmarkt­recht | Erb­recht | Familien­recht | Gesellschafts­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Bauträger­recht | Straf­recht | Bau­recht
6020 Innsbruck Maximilianstraße 3 marker
1 Bewertung
09
Mag. Ulrich ORTNER Zivil­recht | Miet­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Arzthaftungs­recht | Erb­recht
6020 Innsbruck marker
5 Bewertungen
10
DDr. Patrick VERGÖRER Miet­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Bank- und Kapitalmarkt­recht | Wirtschafts­recht
6020 Innsbruck Museumstraße 28 marker
0 Bewertungen

Rechtsnews & Expertentipps zum Thema "Liegenschafts- und Immobilienrecht"

Expertentipp

Der Erwerb oder Verkauf einer Immobilie, sei es ein Grundstück, ein Haus oder eine Wohnung, ist wohl für die meisten eine der größten Entscheidungen im Leben. Da es dabei in der Regel auch um größere Summen geht, sind gewisse Risiken bei der Abwicklung der Transaktion zu beachten. Um diese (in der Folge noch näher beschriebene) Risiken hintanzuhalten, wird üblicherweise ein Rechtsanwalt oder Notar mit der treuhändigen Abwicklung des Kaufs beauftragt.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Expertentipp

Durch die Steuerreform 2016 kommt es zu wesentlichen Neuerungen bei der Besteuerung von Liegenschaftstransaktionen. Was sich ändert und was das für die Praxis bedeutet, erklären Rechtsanwältin Mag. Eva Schmelz und Rechtsanwalt Mag. Dorian Schmelz von Schmelz Rechtsanwälte im Interview mit meinanwalt.at.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Bis zum 1. April 2012 unterlagen Immobilienverkäufe nur dann einer Steuerbelastung, wenn die Liegenschaft innerhalb der Spekulationsfrist von 10 Jahren veräußert wurde. Durch die Immobilienertragsteuer wurde das bisherige System abschafft. Nunmehr unterliegen sämtliche Gewinne aus der Veräußerung von Grundstücken unabhängig vom Veräußerungszeitpunkt der Einkommenssteuerpflicht.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Nach oben