Rechtsanwalt und Rechtsanwaltskanzleien in Innsbruck

Sie benötigen einen Rechtsanwalt in Innsbruck? Von Strafrecht und Zivilrecht, über Scheidungsrecht bis hin zu Gesellschaftsrecht – Auf meinanwalt.at finden Sie für sich die passende Kanzlei aus über 350 Anwälten in Innsbruck.

355 Anwälte - in Innsbruck
01
Mag. rer. soc. oec. Mag. Dr. jur. Roman SCHOBESBERGER
Mag. rer. soc. oec. Mag. Dr. jur. Roman SCHOBESBERGER Liegenschafts- und Immobilien­recht | Familien­recht | Vertrags­recht | Erb­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht
6020 Innsbruck Adolf-Pichler-Platz 10 marker
2 Bewertungen
02
Dr. Cornelia SPRUNG
Dr. Cornelia SPRUNG Wirtschafts­recht | Zivil­recht | Vertrags­recht | Insolvenz­recht | Gewerbe­recht | Europa­recht | Internet­recht | Vergabe­recht
6020 Innsbruck Templstraße 6 marker
0 Bewertungen
03
MMag. Christian MERTENS
MMag. Christian MERTENS Unternehmens­recht | Gesellschafts­recht | Insolvenz­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Wirtschafts­recht | Zivil­recht | Vertrags­recht | Gewerbe­recht | Urheber­recht | Vergabe­recht | Internet­recht
6020 Innsbruck Templstraße 6 marker
0 Bewertungen
04
Mag. Harald ROSSI
Mag. Harald ROSSI Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Vertrags­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht
6020 Innsbruck Maria-Theresien-Straße 5/2 marker
4 Bewertungen
05
Univ.-Doz. Dr. Bernd A. OBERHOFER
Univ.-Doz. Dr. Bernd A. OBERHOFER Agrar­recht, Forst­recht | Arbeits­recht | Erb­recht | Gesellschafts­recht | Insolvenz­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Stiftungs­recht | Unternehmens­recht | Vertrags­recht
6020 Innsbruck Museumstraße 5/II marker
2 Bewertungen
06
Dr. Ursula PERNFUSS LL.M.
Dr. Ursula PERNFUSS LL.M. Europa­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Miet­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Straf­recht | Vertrags­recht | Bau­recht
6020 Innsbruck Museumstraße 5 marker
1 Bewertung
07
Picout Übersetzungs-GmbH Gesellschafts­recht | Vergabe­recht | Europa­recht | Kartell­recht | Vertrags­recht | Arbeits­recht | Gewerbe­recht
6020 Innsbruck Museumstraße 29 marker
5 Bewertungen
08
Dr. Michael RÜCK Arbeits­recht | Familien­recht | Wohnungseigentums­recht | Erb­recht | Verkehrs­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht
6020 Innsbruck Templstraße 32/II marker
4 Bewertungen
09
Dr. Andreas BRUGGER Liegenschafts- und Immobilien­recht | Verfassungs­recht und Grund­rechte | Verwaltungs­recht
6020 Innsbruck Salurner Straße 16 marker
1 Bewertung
10
Dr. Julia KONZETT Verkehrs­recht | Vertrags­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Verwaltungs­recht
6020 Innsbruck Gänsbacherstraße 3 marker
1 Bewertung

In Innsbruck sind Rechtsanwälte am stärksten in den Gebieten Liegenschafts- und Immobilienrecht sowie Schadensersatz- und Gewährleistungsrecht vertreten. Etwa ein Drittel aller Juristen in Innsbruck hat sich entsprechend spezialisiert. Die weiteren Rechtsbereiche  werden einheitlich durch Anwälte vertreten. Erfahrungsgemäß arbeiten Kanzleien in Innsbruck jedoch in mehreren Rechtsgebieten gleichzeitig.

Der passende Rechtsanwalt in Innsbruck – So finden Sie wonach Sie suchen

Sie möchten einen Rechtsbeistand zum Beispiel in einer strafrechtlichen Angelegenheit konsultieren? Bevor Sie sich auf die Suche begeben, stellt sich die Frage nach den Kosten. Falls Sie über eine Rechtsschutz-Versicherung verfügen, nehmen Sie mit dieser zunächst den Kontakt auf. Klären Sie, welche Leistungen Ihre Versicherung übernimmt. In der Regel decken Rechtsschutzversicherungen einen festgelegten Katalog an Rechtsstreitigkeiten ab. Zusätzlich können speziell  Bedürftige an dem jeweilig zuständigen Bezirksgericht Verfahrenshilfe beantragen.

Unsere Checkliste hilft Ihnen bei der Suche nach dem passenden rechtlichen Beistand. Sie haben die Wahl aus über 350 Juristen in Innsbruck.

Die Rechtsgebiete verhelfen Ihnen zu einem ersten Überblick – Durch die Suchfunktion auf meinanwalt.at lokalisieren Sie rasch den für Ihr Anliegen passenden Rechtsanwalt.

Mit dem Suchfeld oder Filter grenzen Sie Ihre Suche ganz einfach ein. So finden Sie in Innsbruck bequem und schnell eine Anwaltskanzlei in Ihrer Nähe – Lange Wege ade.

Der erste Eindruck zählt. Besonders wenn es um Ihren Anwalt geht. Das jeweilige Anwaltsprofil gibt Ihnen ein besseres Bild über Leistungen und Schwerpunkte Ihres Juristen. So können Sie schnell entscheiden, ob der jeweilige Anwalt für Sie in Frage kommt.

Die User-Bewertungen von meinanwalt.at geben Ihnen einen ersten Eindruck über die Kompetenz des jeweiligen Rechtsanwaltes. Daneben können Sie natürlich auch Ihre persönlichen Erfahrungen als Klient teilen.

Das Erstgespräch bei einem Anwalt ist meist kostenlos – im Vorfeld sollten Sie dies dennoch abklären. In einem ersten Gespräch teilen Sie Ihrem Anwalt Wünsche, Anliegen und Ziele mit. Beim darauffolgenden persönlichen Gespräch überreichen Sie Ihrem Anwalt relevante Verträge, Urkunden oder Korrespondenzen. Er oder Sie erhält so einen Überblick über die rechtliche Ausgangslage.

Vereinbaren Sie im Erstgespräch die Verrechnungsart mit Ihrem Anwalt. Die einzelnen Leistungen Ihres Rechtsbeistandes können unterschiedlich verrechnet werden – bspw. „nach Tarif“, mittels Zeithonorar (z.B. nach Stundensatz) oder per Pauschalbetrag.

Sobald die grundlegenden Fragen geklärt sind und Sie mit den Lösungswegen Ihrer Rechtsanwaltskanzlei einverstanden sind, beauftragen Sie die vereinbarten Schritte.

Welches Gericht ist in Innsbruck für meinen konkreten Streitfall zuständig?

Welches Innsbrucker Gericht für Ihren Streitfall zuständig ist, geht mit vielen verschiedenen Faktoren einher. Zu Beginn prüft Ihre Kanzlei die Zuständigkeit. Zivilgerichtliche Verfahren mit einem Streitwert von maximal EUR 15.000 oder besondere Angelegenheiten verhandelt das Bezirksgericht in Innsbruck. Dieses ist ebenfalls bei Exekutionen, Außerstreitverfahren, Privatkonkursen sowie in bestimmten strafrechtlichen Angelegenheiten zuständig.

Innsbruck verfügt über ein Landesgericht (Landesgericht für Zivilrechtssachen und Landesgericht für Strafsachen), sowie ein eigenes Oberlandesgericht. Das ist als Rechtsmittelgericht für die Bundesländer Vorarlberg und Tirol zuständig.

Bei einem niedrigen Streitwert kann eine außergerichtliche Einigung sinnvoll sein – in diesem Fall ist ein geschulter Mediator geeignet. Einige Rechtsanwälte in Innsbruck bieten diese Leistung an. Mit unserer Suchfunktion finden Sie Mediatoren und weitere zusätzlich qualifizierte Anwälte in Innsbruck.

Sie haben rechtliche Fragen oder suchen einen Rechtsanwalt aus Innsbruck? Den passenden Anwalt ganz in Ihrer Nähe finden Sie auf meinanwalt.at.

Rechtsnews & Expertentipps zum Thema ""

Expertentipp

Sobald es zu Unfällen kommt, Personen zusammenbrechen, Gebäude in Flammen stehen oder sich andere schreckliche Ereignisse ergeben, finden sich Schaulustige, die am Geschehen so interessiert sind, dass sie Hilfeleistungen behindern. Oft entscheiden Sekunden über das Leben von Menschen. Wenn die Hilfeleistung unterbrochen oder gestört wird, kann dies zum Tod der verunfallten Person führen. Unfälle sind oft zwar nicht vermeidbar, aber Behinderungen der Rettungsarbeiten durch Schaulustige können und müssen vor allem verhindert werden. Um verunfallten Personen eine Hilfeleistung ohne Störfaktoren bieten zu können, wurde in der SPG-Novelle 2018 beschlossen, dass sich Schaulustige mit ihrem Verhalten strafbar machen können.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Über 300.000 Menschen sind in Österreich geringfügig beschäftigt. Dies betrifft alle Branchen, besonders stark jedoch den Handel und Tourismus. Viele geringfügig Beschäftigte fragen sich, worin sich ihr Beschäftigungsverhältnis von normalen Arbeitsverhältnissen unterscheidet: Bin ich sozialversichert, habe ich Anspruch auf Urlaubsgeld und wie sieht es mit der Kündigungsfrist aus?

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Fast jeder Arbeitnehmer ist in seinem Arbeitsleben einmal mit der Frage konfrontiert, wie er sich bei einer Erkrankung richtig verhalten soll und welche Rechte er gegenüber dem Arbeitgeber hat. Wenn die Luft am Arbeitsmarkt dünner wird, entsteht schnell auch die Sorge, dass bei falschem  Verhalten der eigene Job gefährdet ist. Was muss und darf ein Arbeitnehmer aber laut Gesetz tun, wenn er krank ist?

HIER ZUM ARTIKEL ›

Anwälte in Innsbruck nach Rechtsgebiet

Nach oben