13 Anwälte - in Horn
01
Mag. Alexander Walter BEHM
Mag. Alexander Walter BEHM Straf­recht | Scheidungs­recht | Familien­recht | Verkehrs­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht
3580 Horn Kirchenplatz 5 marker
4 Bewertungen
02
Dr. Gerhard KRAMMER Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Verkehrs­recht | Versicherungs­recht | Familien­recht | Scheidungs­recht
3580 Horn Pfarrgasse 7 marker
1 Bewertung
03
HON.PROF. DR. Leonhard REIS Arbeits­recht | Urheber­recht | Medien­recht | Wirtschafts­recht | Marken­recht | Patent­recht
3580 Horn Florianigasse 5 marker
1 Bewertung
04
3580 Horn Pfarrgasse 5 marker
0 Bewertungen
05
3580 Horn Kirchenplatz 2 marker
0 Bewertungen
06
Krammer & Penz Rechtsanwälte (GbR) Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Verkehrs­recht | Versicherungs­recht | Familien­recht | Scheidungs­recht
3580 Horn Pfarrgasse 7 marker
0 Bewertungen
07
Mag. Johannes POLT Scheidungs­recht | Familien­recht | Straf­recht | Verkehrs­recht | Zivil­recht
3580 Horn Prager Straße 5/1/11 marker
0 Bewertungen
08
Mag. Philipp PENZ Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Verkehrs­recht | Versicherungs­recht | Familien­recht | Erb­recht | Scheidungs­recht
3580 Horn Pfarrgasse 7 marker
0 Bewertungen
09
Mag. Timo RUISINGER Scheidungs­recht | Familien­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Verkehrs­recht | Zivil­recht
3580 Horn Pfarrgasse 5 marker
0 Bewertungen
10
Mag. Wolfgang LENTSCHIG Familien­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Konsumentenschutz | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Verkehrs­recht | Scheidungs­recht
3580 Horn Prager Straße 9 marker
0 Bewertungen

Rechtsnews & Expertentipps zum Thema ""

Expertentipp

Eine rechtskräftige Verurteilung durch ein österreichisches Strafgericht zieht nicht nur die bekannten Sanktionen wie Freiheitsstrafen, Geldstrafen, vorbeugende Maßnahmen - wie beispielsweise die Unterbringung in einer Anstalt für entwöhnungsbedürftige Rechtsbrecher - oder vermögensrechtliche Anordnungen nach sich, sondern darüber hinaus auch den Eintrag im österreichischen Strafregister. Hinweis: Bei einer diversionellen Erledigung eines Strafverfahrens nach den §§ 198 ff StPO endet das Verfahren ohne Schuldspruch und damit auch ohne rechtskräftige Verurteilung des Beschuldigten. Eine solche diversionelle Erledigung zieht damit auch keinen Eintrag im Strafregister nach sich, was einen enormen Vorteil der Diversion darstellt. Vollständigkeitshalber ist aber festzuhalten, dass die Diversion justizintern dokumentiert wird/ist.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Die Nutzung des Handys während des Autofahrens steigert das Unfallrisiko enorm. Aus diesem Grund herrscht in Österreich ein Handyverbot am Steuer. Davon gibt es ein paar Ausnahmen, in denen die Nutzung erlaubt ist.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Wasserschäden gehören zu den tiefgreifenden Beschädigungen in Häusern und Wohnungen. Ein derartiges Gebrechen erfordert eine lange und mühsame Aufklärung, die meist mit der Streitfrage einhergeht: Wer muss für den Mangel aufkommen? Mieter oder Vermieter?

HIER ZUM ARTIKEL ›

Anwälte in Horn nach Rechtsgebiet

Nach oben