16 Anwälte - in Bruck/Mur
01
Dr. Erwin BAJC Insolvenz­recht | Bank- und Kapitalmarkt­recht | Unternehmens­recht | Urheber­recht | Marken­recht | Patent­recht
8600 Bruck/Mur Mittergasse 28 marker
0 Bewertungen
02
Dr. Gerda SCHILDBERGER Verkehrs­recht | Versicherungs­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Familien­recht | Miet­recht | Erb­recht | Arbeits­recht
8600 Bruck/Mur Mittergasse 4 marker
0 Bewertungen
03
Dr. Martin HOLZER Arbeits­recht
8600 Bruck/Mur Mittergasse 10 marker
0 Bewertungen
04
Dr. Peter ZACH Gesellschafts­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Inkasso- und Exekutions­recht | Stiftungs­recht | Bau­recht
8600 Bruck/Mur Mittergasse 28 marker
0 Bewertungen
05
8600 Bruck/Mur Herzog-Ernst-Gasse 26a marker
0 Bewertungen
06
Mag. Andrea HOFMANN-STELLWAG Familien­recht | Arbeits­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Straf­recht
8600 Bruck/Mur Hauptplatz 23 marker
0 Bewertungen
07
Mag. Christine SCHNEIDHOFER Familien­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Miet­recht | Vertrags­recht | Gesellschafts­recht | Scheidungs­recht | Bau­recht
8600 Bruck/Mur Roseggerstraße 16-20 marker
0 Bewertungen
08
Mag. Dieter KOCH Scheidungs­recht | Verkehrs­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Familien­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht
8600 Bruck/Mur Schiffgasse 8 marker
0 Bewertungen
09
Mag. Dr. Gernot PRATTES Insolvenz­recht | Gesellschafts­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Miet­recht
8600 Bruck/Mur Hauptplatz 23 marker
0 Bewertungen
10
Mag. Dr. Reinhard TEUBL Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Verwaltungs­recht | Verkehrs­recht | Insolvenz­recht
8600 Bruck/Mur Mittergasse 28 marker
0 Bewertungen

Rechtsnews & Expertentipps zum Thema ""

Rechtsnews

Im glühend heißen Sommer steigt neben der Temperatur auch vermehrt das Risiko eines Arbeitsunfalles. Daher sind die Unternehmen verpflichtet, entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Ziel ist es, eine mögliche Gefahr durch die hohen Temperaturen oder die intensive Sonneneinstrahlung weitmöglichst zu minimieren.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Bei einem Verkehrsunfall können vielfältige Schäden entstehen, die von dem Unfallverursacher / seiner Versicherung zu tragen sind. Um entsprechende Schadenersatzansprüche geltend machen zu können, sollten Sie bereits unmittelbar nach dem Unfall mit dem Sammeln von Beweisen beginnen. Neben Ersatzansprüchen in Bezug auf körperliche Schäden sowie Schmerzensgeld können natürlich auch Sachschäden wie Reparaturkosten oder Wertminderung geltend gemachte werden.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Arbeitnehmerinnen genießen in Österreich während und nach der Karenz einen besonderen Kündigungsschutz. Auch für einvernehmliche Auflösung des Arbeitsverhältnisses gelten besondere Regeln.

HIER ZUM ARTIKEL ›

Anwälte in Bruck/Mur nach Rechtsgebiet

Nach oben