Rechtsanwalts-Übersicht für Arzthaftungsrecht in Bregenz

Sie haben eine rechtliche Frage im Bereich Arzthaftungsrecht und suchen einen spezialisierten Rechtsanwalt in Bregenz? Weiter unten finden Sie eine Liste von Rechtsanwälten in Bregenz mit Bewertungen von Klienten. Auf dem jeweiligen Profil können Sie sich ein besseres Bild machen, ob der betreffende Anwalt für Sie in Frage kommt.

Falls Sie einen Rechtsanwalt in Bregenz mit einer anderen Spezialisierung als Arzthaftungsrecht suchen, finden Sie hier eine weitere Auswahl von Rechtsbereichen:

5 Anwälte - Arzthaftungsrecht in Bregenz
01
Dr. Katja MATT Familien­recht | Verkehrs­recht | Sport­recht | Arzthaftungs­recht | Arbeits­recht | Scheidungs­recht
6900 Bregenz Belrupstraße 22 marker
0 Bewertungen
02
Dr. Susanne Manhart Arzthaftungs­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Verkehrs­recht | Versicherungs­recht | Vertrags­recht | Erb­recht | Familien­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Unternehmens­recht
6900 Bregenz Römerstraße 19 marker
0 Bewertungen
03
Mag. Andreas DROOP Arzthaftungs­recht | Gesellschafts­recht | Insolvenz­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht
6900 Bregenz Kirchstraße 4 marker
0 Bewertungen
04
Mag. Marie Rose EBERLE Arzthaftungs­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Miet­recht | Verwaltungs­recht | Zivil­recht
6900 Bregenz Rheinstraße 35 marker
0 Bewertungen
05
Mag. Martin ULMER Arbeits­recht | Arzthaftungs­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Insolvenz­recht | Internationales Recht | Nachbar­recht | Scheidungs­recht | Straf­recht
6900 Bregenz Riedergasse 47 marker
0 Bewertungen

Rechtsnews & Expertentipps zum Thema "Arzthaftungsrecht"

Rechtsnews

Von wem kann Schadenersatz bzw. Schmerzengeld verlangt werden, wenn die Operation misslingt oder über Risiken einer Behandlung nicht ausreichend aufgeklärt wurde?

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Wer sich in ärztliche Behandlung begibt, erhofft sich Besserung oder Heilung. Verschlimmert die Behandlung das Leiden, oder verursacht sie weitere Schäden, dann könnte dem ein Fehler des Arztes zugrunde liegen, der Schadenersatzansprüche auslöst. Das ist für den medizinischen Laien mitunter nicht leicht erkennbar und der Nachweis oft schwierig. Steht ein Behandlungsfehler fest, stellt sich die Frage, wer für den Schaden einzustehen hat.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Ärzte müssen im Rahmen einer Behandlung Patienten nur dann über verschiedene Behandlungsmethoden informieren und aufklären, wenn tatsächlich verschiedene gleichwertige Methoden mit unterschiedlichen Risiken und Erfolgschancen zur Verfügung stehen.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Nach oben