Rechtsanwalt für Arbeitsrecht: Gut informiert durchs Arbeitsleben

Als Angestellter und Arbeiter kommt man zwangsläufig immer wieder in Kontakt mit dem Arbeitsrecht. Es regelt alle in Zusammenhang mit einem unselbstständigen Arbeitsverhältnis stehenden Rechtsfragen, insbesondere die Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Eine der Zielsetzungen des Arbeitsrechts ist unter anderem der Arbeitnehmerschutz.

Es beginnt meist mit dem ersten Arbeits- oder Lehrvertrag. Wie viele andere Verträge und Bestimmungen in der Arbeitswelt unterliegt er zahlreichen gesetzlichen Bestimmungen, die es einzuhalten gilt. Dazu gehört der Urlaubsanspruch,  der Kündigungsschutz, die Arbeitszeiten und viele weitere Fragen.

Ein auf Arbeitsrecht spezialisierter Anwalt ist Ihr Ansprechpartner in diesem Rechtsbereich. Er verfügt über arbeitsrechtliches Spezialwissen, oft auch zu verwandten Bereichen wie Steuerrecht oder Wirtschaftsrecht. Er  berät Sie in puncto

  • Urlaubsanspruch
  • Lohnkontrolle
  • Karenz
  • Gleichbehandlungsfragen
  • Arbeitnehmerschutz
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kündigung
  • Überstundenberechnung

sowie in allen übrigen arbeitsrechtlichen Belangen.

Das Arbeitsrecht definiert für Sie als Angestellten und Arbeiter Rechte und Pflichten. Der Anwalt Ihres Vertrauens informiert Sie dazu!

Im Laufe eines Arbeitsverhältnisses kann es immer wieder vorkommen, dass man sich übergangen oder übervorteilt fühlt. Ein sachkundiger Anwalt kann hier zur Klärung beitragen. Das kompetente Fachwissen eines Spezialisten für Arbeitsrecht hilft aber auch bei der Planung Ihrer Karriere – und natürlich auch dabei, Konflikte mit Ihrem Arbeitgeber schon im Vorfeld zu vermeiden.

Ihr Rechtsanwalt für Arbeitsrecht überprüft gerne auch Ihre Gehaltsabrechnung oder den Ihnen zustehenden Urlaubsanspruch, er vermittelt Ihnen Informationen zum Krankenstandsrecht, zur Abfertigung, zu den arbeitsrechtlichen Aspekten der Lehrlingsausbildung und vielem mehr.

Ihr Recht in guten Händen

Auf meinanwalt.at finden Sie nicht nur Rechtsanwälte aus dem Bereich Arbeitsrecht in Ihrer Nähe. Wenn Sie auch Anwälte für Baurecht, Familienrecht oder Erbrecht suchen, werden Sie hier schnell fündig – um nur einige Rechtsbereiche zu nennen.

Arbeitsrechtliche Unterstützung und Beratung – nicht nur rund um den Urlaubsanspruch – finden Sie hier:

957 Anwälte - Arbeitsrecht
01
MMag. Dr. Florian STRIESSNIG
MMag. Dr. Florian STRIESSNIG Arbeits­recht | Erb­recht | Gesellschafts­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Unternehmens­recht | Vertrags­recht | Zivil­recht | Sozial­recht | Wirtschafts­recht
1010 Wien Annagasse 8 marker
101 Bewertungen
02
Mag. Eva SCHMELZ
Mag. Eva SCHMELZ Familien­recht | Fremden- und Asyl­recht | Medien­recht | Arbeits­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Scheidungs­recht | Arzthaftungs­recht
1090 Wien Währinger Straße 16 Top 14 marker
67 Bewertungen
03
Dr. Klaus Cavar
Dr. Klaus Cavar Arbeits­recht | Datenschutz­recht | Gesellschafts­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Straf­recht | Verwaltungsstraf­recht | Wirtschafts­recht
1070 Wien Lindengasse 20/9 marker
10 Bewertungen
04
Mag. Michael STUMMVOLL
Mag. Michael STUMMVOLL Arbeits­recht | Datenschutz­recht | Familien­recht | Gesellschafts­recht | Marken­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Unternehmens­recht | Verkehrs­recht | Vertrags­recht | Nachbar­recht | Versicherungs­recht | Sport­recht | Vergabe­recht
8020 Graz Volksgartenstraße 1 marker
43 Bewertungen
05
Mag. Harald SCHUSTER
Mag. Harald SCHUSTER Arbeits­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Straf­recht | Vertrags­recht | Verwaltungsstraf­recht | Sozial­recht | Gesellschafts­recht
1080 Wien Wickenburggasse 13 marker
5 Bewertungen
06
Mag. Walter PIRKER
Mag. Walter PIRKER Arbeits­recht | Arzthaftungs­recht | Erb­recht | Familien­recht | Inkasso- und Exekutions­recht | Miet­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Scheidungs­recht | Straf­recht
1010 Wien Graben 27-28 Stiege 1/3/21 marker
44 Bewertungen
07
Mag. Christian SANDER
Mag. Christian SANDER Arbeits­recht | Bauträger­recht | Erb­recht | Gewerbe­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Miet­recht | Schadenersatz- und Gewährleistungs­recht | Scheidungs­recht
9020 Klagenfurt Dr.-Arthur-Lemisch-Platz 7/1. OG | Rainerhof marker
30 Bewertungen
08
Mag. Hanns David HÜGEL
Mag. Hanns David HÜGEL Arbeits­recht | Bau­recht | Datenschutz­recht | Erb­recht | Liegenschafts- und Immobilien­recht | Medien­recht | Miet­recht | Vertrags­recht | Wirtschafts­recht
2340 Mödling Herzoggasse 1/Top 5 marker
16 Bewertungen
09
Mag. Lukas HÖLLWERTH
Mag. Lukas HÖLLWERTH Verwaltungsstraf­recht | Versicherungs­recht | Zivil­recht | Unternehmens­recht | Vertrags­recht | Wirtschafts­recht | Straf­recht | Verwaltungs­recht | Arbeits­recht
5020 Salzburg Petersbrunnstraße 13 marker
12 Bewertungen
10
Dr. Daniel STANONIK LL.M.
Dr. Daniel STANONIK LL.M. Datenschutz­recht | Internet­recht | IT-Recht | Arbeits­recht | Vergabe­recht
1010 Wien Salztorgasse 2/15 marker
11 Bewertungen

Rechtsnews & Expertentipps zum Thema "Arbeitsrecht"

Rechtsnews

Im glühend heißen Sommer steigt neben der Temperatur auch vermehrt das Risiko eines Arbeitsunfalles. Daher sind die Unternehmen verpflichtet, entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Ziel ist es, eine mögliche Gefahr durch die hohen Temperaturen oder die intensive Sonneneinstrahlung weitmöglichst zu minimieren.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Sie freuen sich schon seit Monaten auf den wohlverdienten Urlaub am Meer. Kaum sind Sie im Ferienort angekommen, werden Sie krank und sind für mehrere Tage ans Bett gefesselt. Wenn Sie länger als 3 Tage krank sind, wird der Urlaub unterbrochen und Ihre Urlaubstage werden nicht verbraucht.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Im Prinzip ist die Kleidung ein erheblicher Teil der Privatsphäre eines Arbeitnehmers. Somit hat der Beschäftigte auch im dienstlichen Verhältnis einen geschützten Individualbereich. Daher ist dem Dienstnehmer gestattet, seine Kleidung frei zu wählen. Dazu zählt etwa auch diverser Schmuck, der Haar- und Bartwuchs oder auch Tätowierungen. Allerdings ist es dem Arbeitgeber gestattet, dieses Persönlichkeitsrecht einzuschränken. Wenn der Dienstgeber wichtige Gründe vorweisen kann, so kann er Ge- und Verbote bezüglich des äußeren Erscheinungsbilds erteilen.

HIER ZUM ARTIKEL ›

Anwälte für Arbeitsrecht nach Stadt

Nach oben