Dr. Thomas Kainz, LL.M. (London)

Bewertung

25 Bewertungen
Geben Sie Ihr persönliches Feedback.Jetzt Bewerten
Dr. Thomas Kainz, LL.M. (London)

Übersicht

Kanzleigründung/Mitgliedschaft:
Die Kanzlei wurde 2015 gegründet.

Mitarbeiterzahl:
Das Team besteht aus 4 Mitarbeitern.

Einzugsgebiet Mandanten:
Die Klienten kommen aus ganz Österreich. Zudem verfügt die Kanzlei über einen zweiten Standort in Deutschland am Kurfürstendamm 29 in 10719 Berlin.

Fachgebiete, Leistungen und/oder Spezialisierung:
Die Kanzlei LEGAL CHAMBERS Kainz, Rechtsanwalt Dr. Thomas Kainz, LL.M. (London), versteht sich als innovative und transparente, internationale Wirtschaftskanzlei, die mit Fachwissen und Effizienz die bestmögliche Betreuung des Klienten erreichen will.

Dr. Thomas Kainz, LL.M. (London) ist Rechtsanwalt in Wien und vertritt Privatpersonen wie Unternehmen in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts. Er ist dabei insbesondere auf die Prozessführung und die alternative Streitbeilegung spezialisiert.

Zufriedene Klienten sind der Kanzlei wichtig. In einem Honorargespräch werden deshalb die verschiedenen Honorarstrukturen wie Zeithonorar, Tarifhonorar, Pauschalhonorar oder Mischformen ausführlich erklärt. So erlangen die Klienten Klarheit darüber, welche Kosten sie zu tragen haben.

Erfolgsfaktoren:
Breites Fachwissen und langjährige Erfahrung in zahlreichen Rechtsgebieten zeichnen Dr. Thomas Kainz aus. Die Kanzlei steht neben Kompetenz und Engagement auch für Transparenz, Vertrauen und Kreativität.

Erwähnenswertes:
Der Name der Anwaltskanzlei setzt sich aus den englischen Wörtern „legal“ („Rechts-„) und „chambers“ (Kanzlei von einem „Barrister“, d.h. einem auf das Prozessrecht spezialisierten Rechtsanwalt in Großbritannien) zusammen und zeigt sohin die rechtliche Ausrichtung der Anwaltskanzlei als streitige Wirtschaftskanzlei. Die englischen und speziell britischen Wortelemente sind eine Ode an das abgelegte Studium von Rechtsanwalt Dr. Thomas Kainz in London.

Qualifikationen:
LEGAL CHAMBERS Kainz wurde 2015 von Rechtsanwalt Dr. Thomas Kainz, LL.M. (London) gegründet, nachdem dieser zuvor fast fünf Jahre lang Partner und Rechtsanwalt einer renommierten Wiener Wirtschaftskanzlei war. Dort hatte er sich als Leiter der Zivil- und Prozessrechtsabteilung unter anderem mit Erfolgen gegen eine ehemalige österreichische Privatbank im Bank- und Anlegerrecht einen Namen gemacht.

Mit 4. August 2016 wurde Rechtsanwalt Dr. Thomas Kainz, LL.M. (London) zudem gemäß § 2 ff des Gesetzes über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG) in die Rechtsanwaltskammer Berlin aufgenommen. Damit ist Rechtsanwalt Dr. Thomas Kainz, LL.M. (London) berechtigt, als Rechtsanwalt der Rechtsanwaltskammer Wien, Mitglied der Rechtsanwaltskammer Berlin, die Tätigkeit eines Rechtsanwalts in Deutschland gemäß §§ 1 bis 3 der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) auszuüben.

Weiterhin ist Dr. Thomas Kainz als Lektor im Bankrecht am BFI tätig.

Öffnungszeiten:
Die Kanzlei hat von Montag bis Donnerstag von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am Freitag von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr für Sie geöffnet. Termine bitte nach Vereinbarung.

Rechtsgebiete:
Spezialgebiete:
  • Bankrecht
  • Anlegerrecht
  • Wirtschafts- und Unternehmensrecht
  • Kfz- und Leasingrecht
  • Zivil- und Zivilprozessrecht
  • deutsches Recht
  • Sport- und Fußballrecht
  • Dieselgate / Abgasskandal (VW, Mercedes, BMW u.a.)
  • nationale und internationale Schiedsgerichtbarkeit
Fremdsprachen:
Nach oben