Anwälte vorgestellt

Dr. Caroline TOIFL
Dr. Caroline TOIFL
Wirtschaftsstrafrecht | Finanzstrafrecht | Steuerrecht | Verwaltungsstrafrecht | Strafrecht
1030 Wien
Geusaugasse 17
ZUM PROFIL
Mag. Andreas STEGER LL.M.
Mag. Andreas STEGER LL.M. Rechtsanwaltskanzlei Mag. Andreas Steger
Unternehmensrecht | Liegenschafts- und Immobilienrecht | Erbrecht | Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht | Stiftungsrecht | Sportrecht
1190 Wien
Hutweidengasse 22
ZUM PROFIL
Dr. Heidemarie PAULITSCH Rechtsanwältin
Dr. Heidemarie PAULITSCH Rechtsanwältin Paulitsch Rechtsanwalts GmbH
Wirtschaftsstrafrecht | Finanzstrafrecht | Unternehmensrecht | Wirtschaftsrecht | Verwaltungsstrafrecht
1010 Wien
Hoher Markt 8-9/2/10
ZUM PROFIL
Dr. Pilar KOUKOL Rechtsanwältin
Dr. Pilar KOUKOL Rechtsanwältin Paulitsch Rechtsanwalts GmbH
Wirtschaftsstrafrecht | Finanzstrafrecht | Unternehmensrecht | Zivilrecht | Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht | Zivilprozessrecht
1010 Wien
Hoher Markt 8-9/2/10
ZUM PROFIL
Dr. Thomas KAINZ
Dr. Thomas KAINZ
Bank- und Kapitalmarktrecht | Wirtschaftsrecht | Unternehmensrecht | Gesellschaftsrecht | Zivilprozessrecht | Schiedsgerichtsbarkeit | Internationales Recht | Sportrecht | Konsumentenschutz
1010 Wien
Universitätsring 12
ZUM PROFIL

Rechtsnews & Expertentipps

Rechtsnews

Sie möchten sich den Traum von einer eigenen Immobilie erfüllen und überlegen, welche Kosten auf Sie zukommen? Dabei sollten Sie nicht nur auf den Wohnungspreis achten, sondern auch die Nebenkosten nicht vergessen. Wir geben Ihnen einen Überblick, welche Zusatzkosten hier entstehen können.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Sie planen, ein Haus zu bauen und sind auf der Suche nach dem passenden Baugrund? Wenn die Lage und Größe Ihres Favoriten passt, sollten Sie dennoch nicht sofort zugreifen, sondern bestimmte Punkte unbedingt beachten, bevor Sie einen Kaufvertrag abschließen. Insbesondere das Grundbuch und der Flächenwidmungsplan sollten sorgfältig geprüft werden.

HIER ZUM ARTIKEL ›
Rechtsnews

Ob und unter welchen Umständen Mieter ihre Wohnung auf der beliebten Onlineplattform Airbnb vermieten dürfen, ist nach wie vor ein Dauerbrenner im Mietrecht. Dies ist nicht überraschend, da bei einer unzulässigen Kurzzeitvermietung der Vermieter dem Mieter kündigen kann. Zu dieser Frage hat der OGH nun weiter konkretisiert, wann eine solche Kündigung zulässig ist.

HIER ZUM ARTIKEL ›

Recht, einfach & schnell

Ohne zeitaufwändig zu suchen, finden Sie hier
einfach und schnell Ihren Anwalt für Ihr ganz
persönliches Anliegen.

Anwalt findenPräzise Anwaltssuche in allen Rechtsgebieten Anwalt bewertenObjektives Bewertungssystem
Nach oben